Die Neuapostolische Kirche Österreich

News Gebietskirche Österreich

Advent in der Donaustadt
23.12.2018 / Wien-Donaustadt
Vorbereitung auf das Weihnachtsfest in der Kirchengemeinde Wien-Donaustadt

Bereits mit dem 1. Adventsonntag begann in der Kirchengemeinde Wien-Donaustadt die Einstimmung auf das Weihnachtsfest. An jedem Sonntag im Advent versammelten sich die BesucherInnen bereits 15 Minuten vor Gottesdienstbeginn im großen Kirchensaal um gemeinsam einem Musikbeitrag beizuwohnen. Die Kinder, die Jugend, das Orchester und der Gemeindechor brachten sich mit ein. Dabei wurde man auf so manches musikalische Talent aufmerksam.
Der geschmückte Christbaum und ein immer wieder neu arrangierter Altarschmuck erzeugten zusätzlich Weihnachtsstimmung.

Ein weiterer Höhepunkt war die alljährliche Weihnachtsfeier am 9.Dezember. Nach dem Gottesdienst wurde der Saal „umgebaut". Tische aufgebaut und weihnachtlich geschmückt, Sitzgelegenheiten zurechtgerückt und ein herrliches Buffet vorbereitet. Um die Wartezeit zu verkürzen, konnte man sich auch einem Diavortrag zur Geschichte der Neuapostolischen Kirche im Bezirk Wien ansehen. Doch bevor das Buffet eröffnet wurde, stattete noch der Nikolaus einen Besuch ab und brachte gemeinsam mit Vorsteher Hirte Walter Hessler kleine Geschenke für die Kinder mit.
Dann gab es endlich das heiß ersehnte Essen. Warme Speisen, Aufstriche und natürlich jede Menge Weihnachtskekse verwöhnten den Gaumen.

Dermaßen gestärkt wurde es dann wieder etwas besinnlicher und gemeinsam wurde gesungen. Traditionelle Weihnachtslieder wurden mit Klavier und Ziehharmonika begleitet. Zwecks Textsicherheit wurden die Liedtexte per Beamer an die Wand projiziert.

Alle fühlten sich sichtlich wohl und genossen die harmonische Gemeinschaft in der sonst manchmal gar nicht so ruhigen Adventszeit.

Th. Zadrazil