Die Neuapostolische Kirche Österreich

Aufgaben der Administration

Die Administration der Neuapostolischen Kirche Schweiz betreut rund 200 kircheneigene Liegenschaften in der Schweiz und überwacht bzw. koordiniert diese Betreuungsfunktion im gesamten Bezirksapostelbereich.

Die Pflege der Gebäude und Umgebung wird hauptsächlich im ehrenamtlichen Dienst sichergestellt. Instandhaltung und Instandsetzung ist jedoch Aufgabe der Administration. Im jährlichen Durchschnitt werden rund 30 Projekte, oder mehr als 1.500 Einzelmassnahmen parallel bearbeitet. Die Administration ist auch für das Energiemanagement und die Rechtswahrung zuständig.

Im Bereich Rechnungswesen wird die Buchhaltung der NAK Schweiz und aller Stiftungen bearbeitet. Zudem nimmt die Administration eine Kontrollfunktion hinsichtlich der einzelnen Länderbuchhaltungen war. Die Jahresrechnung der Neuapostolischen Kirche Schweiz wird von einer unabhängigen Revisionsstelle geprüft und von der Delegiertenversammlung, einem von Kirchenmitgliedern gewählten Organ, genehmigt.

Immer wichtiger wird auch die EDV-mässige Vernetzung aller Administrationsstellen im In- und Ausland, und der administrativ betreuten Seelsorger. Die Administration betreibt seit Kurzem eine Internetplattform zum Austausch von Informationen mit den Zuständigen in den Gemeinden und Bezirken.

Der Bereich Materialverwaltung, Druck und Versand hält das Inventar- und Verbrauchsmaterial für alle Schweizer Gemeinden bereit und erstellt sämtliche Rundschreiben und Drucksachen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse.